Webshop Keurmerk - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Webshop Keurmerk wurden in Absprache mit dem Consumentenbond [Verbrauchervereinigung] im Rahmen der Selbstkontrolle Koordinierungsgruppe [Koordination Zelfreguleringsoverleg CZ] des Sozio-oekonomischen Rates [Social ecomische Rat] und in Kraft treten Drafted auf 1. Juni 2014.

INHALT

Artikel 1 - Begriffsbestimmungen
Artikel 2 - Die Identität des Entrepreneur
Artikel 3 - Anwendbarkeit
Artikel 4 - Das Angebot
Artikel 5 - Die Vereinbarung
Artikel 6 - Widerrufsrecht
Artikel 7 - Verbraucher Verpflichtungen während der Bedenkzeit
Artikel 8 - Die Ausübung des Widerrufsrechts des Verbrauchers und die Kosten
Artikel 9 - Unternehmerpflicht im Falle des Rücktritts
Artikel 10 - Ausschluss des Widerrufsrechts
Artikel 11 - Der Preis
Artikel 12 - Konformität und zusätzliche Garantie
Artikel 13 - Lieferung und Ausführung
Artikel 14 - Weiterleistungsvertrag: Dauer, Kündigung und Verlängerung
Artikel 15 - Zahlung
Artikel 16 - Verfahren Beschwerden
Artikel 17 - Streitigkeiten
Artikel 18 - Sector Garantie
Artikel 19 - Zusätzliche oder Unterschiedliche Bestimmungen
Artikel 20 - Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Webshop Keurmerk
Artikel 1 - Begriffsbestimmungen
In These Geschäftsbedingungen haben die folgenden Begriffe die folgende Bedeutung hat folgende Aufgaben:
1. Zusätzliche Vereinbarung: eine Vereinbarung Wie viele Anhänger in der Consumer erwirbt Produkte, digitale Inhalte und / oder Dienstleistungen in Bezug auf eine Entfernung Vereinbarung und These Waren, digitale Inhalte und / oder Dienstleistungen durch den Unternehmer oder einem Dritten auf der Grundlage eines ausgeliefert Vereinbarung zwischen diesem dritten und dem Unternehmer;
2. Bedenkzeit: der Zeitraum, in dem der Verbraucher sein Widerrufsrecht Gebrauch kann;
3. Verbraucher: die natürliche Person, die nicht für Zwecke seiner / ihrer Geschäfte, Handel, Handwerk oder berufliche Tätigkeit wirkt;
4. Tag: Kalendertag;
5. Digitale Inhalte: Daten erzeugt und in digitaler Form geliefert;
6. Fortsetzung Leistungsvertrag: ein Vertrag dient, Waren zu liefern, Dienstleistungen und / oder digitale Inhalte in a`ve bestimmten Zeitraum;
7. Nachhaltige Datenträger: Jedes Mittel, zoals E-Mail, dass der Verbraucher oder der Unternehmer ermöglichen, Informationen zu speichern, um ihn gerichtet / sie so persönlich mit einer Rate thatmakes mannerville Zukunft Beratung und mögliche Verwendung während eines Zeitraums, der den Zweck der Information, für die Spiele Wie viele Anhänger und ist dazu bestimmt, macht unveränderte Wiedergabe der gespeicherten Informationen möglich.
8. Widerrufsrecht: die Möglichkeit des Verbrauchers nicht mit dem Abstand Vereinbarung innerhalb der Bedenkzeit, um fortzufahren;
9. Unternehmer: die natürliche oder juristische Person, die ein Mitglied der Webshop Keurmerk ist und die Produkte biedt, (Zugang zu) digitale Inhalte und Dienste oder die Verbraucher in einem Abstand;
10. Entfernung Vertrag: ein vom Unternehmer abgeschlossenen Vertrag und dem Verbraucher im Rahmen eines organisierten Systems für den Fernabsatz-Produkte, digitale Inhalte und / oder Dienstleistungen, wobei ausschließliche oder zusätzliche Verwendung von einem oder mehreren Technologien der Fernkommunikation erfolgt bis zu der Abschluss des Vertrages;
11. Standard-Formular für den Widerruf: Das Europäische Standardformular für in Anhang enthielt Rückzug 1;
12. Technologie für die Fernkommunikation: ein Mittel verwendet werden soll eine Vereinbarung für den Abschluss, ohne dem Verbraucher und dem Unternehmer Zusammensein am gleichen Ort zur gleichen Zeit.

Artikel 2 - Die Identität des Entrepreneur
Candle VOF
Coenecoop 218
2741 PK Waddinxveen
Telefon: 0182-619285 während der Bürozeiten 09: 00-15: 00
Handelsregister Rotterdam, nein: 63113902
Steuernummer: NL855098156B01
Wenn die Tätigkeit des Unternehmers unterliegt ein entsprechendes Lizenzsystem: Informationen über die Aufsichtsbehörde;

Wenn der Unternehmer übt einen reglementierten Beruf:
- der Berufsverband oder professionelle Organisation oder Wie viele Anhänger ist er Mitglied;
- so der Titel seines Berufs, die in der EU oder im Europäischen Wirtschaftsraum, wo sie vergeben;
- ein Verweis auf die Regeln der Berufsausübung Wie viele Anhänger gelten in den Niederlanden und Informationen darüber, wo und wie These Regeln für die berufliche Praxis zugegriffen werden kann.

Artikel 3 - Anwendbarkeit
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot aus dem Unternehmer und einen Fernabsatzvertrag mit dem Unternehmer und dem Verbraucher geschlossen.
2. Bevor sie ein Fernabsatzvertrag den Abschluss, der Unternehmer ist der Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung kostenlos und so bald wie möglich zu gestalten. Ist dies vernünftigerweise möglich ist, ist der Unternehmer zeigen, auf welche Weise die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können eingesehen werden und wird thatthey kostenlos zugesandt werden, wenn so gewünscht, vor dem fernen Vertrag geschlossen.
3. Wird der Vertrag Fernabsatz geschlossen Elektronisch, der Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in Abweichung von der vorherigen section und bevor der Fernabsatzvertrag abgeschlossen wird, so schnell und zum Verbraucherüberangebot kann elektronisch in solchen Geschwindigkeit, dass der Verbraucher sie leicht auf einem Lunge Begriff Datenträger speichern kann. Ist dies vernünftigerweise möglich ist, wird es angegeben werden, wenn die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können ‚Elektronisch eingesehen werden und wird thatthey kostenfrei auf Antrag auf Verbraucher gesendet werden, entweder über elektronische oder andere Weise, bevor die Entfernung Vertragsschluss; 4. Im Fall, dass bestimmte Produkt oder eine Dienstleistung Zustand in Ergänzung Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu Arbeit sind, die zweiten und dritte Absätze gelten entsprechend, und im Fall von widersprüchlichen Bedingungen und Konditionen, die Verbraucher auf die geltenden Bestimmungen Mai immer ansprechen gilt, dass die meisten sind günstig für ihn / sie. Artikel 4 - Das Angebot 1. Wird ein Angebot zeitlich begrenzt ist oder wenn certainement Bedingungen gelten, ERHÄLT es ausdrücklich in der offer.2 angegeben. Das Angebot enthält eine vollständige und genaue Beschreibung der Produkte, digitale Inhalte und / oder Dienstleistungen angeboten werden. Die Beschreibung wird in geeigneter Weise detailliert den Verbraucher zu ermöglichen, die Produkte zu bewerten, oder Dienstleistungen und / oder digitale Inhalte angemessen. Wenn der Unternehmer den Einsatz von Bildern macht, Sie sind wahrheitsgetreue Bilder der Produkte und / oder Dienstleistungen. Offensichtliche Irrtümer oder Fehler im Angebot nicht binden die Entrepreneur.3. Alle Angebote enthalten Informationen, so dass sie für den Verbraucher klar ist, welche Rechte und Pflichten sind an die Annahme des offer.Article 5 - The contract1. Vorbehaltlich der Bestimmungen in Absatz 4 wird der Vertrag gültig, wenn der Verbraucher das Angebot angenommen hat und erfüllt die Bedingungen SET.2. Wenn die Verbraucher das Angebot auf elektronischen Weg angenommen, ist der Unternehmer unverzüglich bestätigt den Eingang des Angebot über elektronische Mittel akzeptiert zu haben. Welle solange Eingang der Annahme Said hasnt Bein bestätigt, die Verbraucher den contract.3 repudiate Mai. Wird der Vertrag elektronisch zustande kommt, trifft der Unternehmer Angemessenheit technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen für die elektronische Datenübertragung und sorgt für eine sichere Web-Umgebung. Wenn die Verbraucher elektronisch bezahlen können, ist der Unternehmer Angemessenheit Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. 4. Der Unternehmer kann im Rahmen des Gesetzes, sammeln Informationen über Verbraucher Fähigkeit, seine Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen und alle Fakten und Faktoren, die für verantwortungs den Abstand Vertragsabschluss. Wenn auf den Ergebnissen dieser Untersuchung handelt, der Unternehmer gute Gründe hat für den Vertrag nicht abzuschließen, wird er rechtmäßig berechtigt, die Bestellung zu verweigern oder durch Gründe unterstützt Anfrage oder Sonderkonditionen an den implementation.5 zu befestigen. Bevor Sie das Produkt zu liefern, ist der Unternehmer der folgenden Informationen sendet zusammen mit dem Produkt, die Dienstleistung oder dem digitalen Inhalt schriftlich oder in einer solchen Geschwindigkeit mannerville, dass die Verbraucher es in einem zugänglichen mannerville auf einer langfristigen Datenträger speichern können: eine der. Besuchsadresse der Niederlassung des Unternehmers, wo der Verbraucher mit Beschwerden in Kontakt kommen kann; b. Wie viele Anhänger auf die Bedingungen und die mannerville Wie viele Anhänger im Mai Verbraucher das Rücktrittsrecht ausüben, oder, wie es der Fall sein kann, klare Informationen über seine vom Rücktrittsrecht befreit sind; c. die Informationen entsprechen, was zu bestehenden After-Sales-Dienstleistungen und Garantien; d. Der Preis-inklusive aller Steuern des Produkts, einer Dienstleistung oder digitale Inhalte ggf. die Versandkosten und die Art und Weise der Zahlung, Lieferung oder Durchführung des Fernabsatzvertrags; e. die Voraussetzungen für die Aufhebung des Vertrages, wenn der Vertrag eine Laufzeit von mehr als ein Jahr oder auf unbestimmte Zeit hat. f. das Standardformular für den Rückzug, wenn der Verbraucher hat das Recht oder withdrawal.6. Im Fall eines Leistungsvertrages weiterhin nur die Bestimmung im vorigen Absatz gilt für die erste delivery.Article 6 - Recht withdrawalIn Falles der Produkte: 1. Der Verbraucher kann einen Kaufvertrag für ein Produkt repudiate ohne Angabe von Gründen für eine Bedenkzeit von mindestens 14 Tagen zu geben. Der Unternehmer kann den Verbraucher über den Grund für den Rückzug fragen, aber kann ihn nicht seinen Grund zwingen zu erklären (s). 2. Die Bedenkzeit reffered in Unterabschnitt 1 beginnt an dem Tag das Produkt durch die Verbraucher oder von einem Dritten von ihm im Voraus bestellt empfangen wird und wer nicht der Träger, oder a. Wenn die Verbraucher bei Produkten mehr bestellt in die gleiche Reihenfolge: Wie viele Anhänger am Tag der Verbraucher oder ein Dritter von ihm beauftragte das letzte Produkt erhalten. Der Unternehmer kann einen Auftrag oder mehr an Produkten mit unterschiedlichen Lieferdatum zur Verfügung gestellt verweigern, sofern er hinreichend die Verbraucher vor dem Bestellvorgang. b. im Falle der Lieferung eines Produktes oder für mehrere Chargen besteht oder Teile: Wie viele Anhänger am Tag der Verbraucher oder ein Dritter von ihm beauftragte die letzte Charge oder den letzten Teil erhalten. c. im Falle einer Vereinbarung über regelmäßiget vor dem Ende der Zeit der Reflexion; b. er hat nicht anerkennen sein Widerrufsrecht zu verlieren, wenn ihre Zustimmung zu erteilen; oder c. der Unternehmer es versäumt, die Verbraucher die Aussage zu bestätigen. 9. Wenn der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausübt, enden alle weiteren Vereinbarungen kraft Gesetzes. Artikel 9 - Unternehmerpflichten bei withdrawal1. Wenn der Unternehmer die Mitteilung über den Widerruf von Electronic macht durchaus möglich, so hat er unverzüglich eine Rückkehr receipt.2 senden. Der Unternehmer hat alle Zahlungen des Verbraucher, zoals keine Versandkosten, dass die Verbraucher so schnell wie möglich für das zurückgegebene Produkt Gebühr können aber innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem der Verbraucher ihm des Rückzugs in Kenntnis gesetzt. Es sei denn, der Unternehmer das Produkt selbst sammeln Angebote, kann er mit der Zahlung wieder warten, bis das Produkt erhalten haben oder bis der Consumer bewiesen, dass er das Produkt zurückgeführt, je nachdem, was first.3 Tritt. Der Unternehmer ist die Verwendung der gleichen oder einer Zahlung bedeutet, dass die Verbraucher werden, soweit nicht die Verbraucher zustimmt eine andere Methode machen. Die Erstattung ist kostenlos für den Verbraucher. 4. Wenn der Verbraucher für ein teureres Verfahren der Lieferung anstelle der günstigsten Standardlieferung entschieden haben, muss der Unternehmer nicht die zusätzlichen Kosten für das teurere Verfahren zu erstatten. Artikel 10 - Ausschluss des Rechts oder withdrawalThe Unternehmer können die folgenden Produkte und Dienstleistungen aus dem Rücktrittsrecht aber nur, wenn der Unternehmer dies auszuschließen ist klar mitgeteilt Wenn das Angebot oder auf jeden Fall rechtzeitig vor Abschluss des Vertrages: 1. Produkte oder Leistungen mit einem Preis, der den Schwankungen auf dem Finanzmarkt auf dem Entrepreneur Thema ist, wie viele Anhänger keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten Mai; 2. Vereinbarungen, die im Rahmen einer öffentlichen Auktion abgeschlossen werden. Eine öffentliche Versteigerung ist als Verkaufsmethode definiert, wobei die Unternehmer Produkte Angebote, digitale Inhalte und / oder Dienstleistungen an die Verbraucher, der persönlich anwesend ist oder hat die Möglichkeit, persönlich unter der Leitung von Auktionator und wobei der erfolgreichen Bieter bei der Auktion anwesend zu sein ist verpflichtet, die Produkte, die digitalen Inhalte und / oder die services.3 zu erwerben. Dienstleistungen Vereinbarungen, nach dem vollständigen Erbringung der Leistung, aber nur, wenn eine der Performance begannen mit dem ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers .; und b. Dass der Verbraucher erklärte er sein Widerrufsrecht verliert, sobald der Unternehmer vollständig die Vereinbarung ORMED hat. 4. Dienstleistungen Vereinbarungen zur Herstellung von Unterkünften zur Verfügung certainement Wenn ein Zeitraum der Durchführung vorgesehen ist, und andere als zu Wohnzwecken, Warentransporte, Autovermietung und Gastronomie; 5. Vereinbarungen im Zusammenhang mit Freizeitaktivitäten certainement Wenn ein Datum oder Zeitraum der Leistung in der Vereinbarung vorgesehen ist; 6. Hergestellt Produkte in accor Tanz mit den Vorgaben des Verbrauchers Wie viele Anhänger nicht vorfabriziert sind und wie viele Anhänger auf der Grundlage einer individuellen Wahl des Verbrauchers hergestellt oder Entscheidung oder Wie viele Anhänger sind für eine bestimmte Person bestimmt sind; 7. verderbliche Produkte oder Produkte mit begrenzten Haltbarkeit. 8. Wie viele Anhänger sind Sealed Produkte für die Gesundheit oder hygienischen Gründen nicht geeignet ist, zurückgegeben oder Wie viele Anhänger und das Siegel gebrochen wurde; 9. Wie viele Anhänger Produkte für ihre Natur sind irreversibel mit anderen Produkten vermischt; 10. Alkoholische Getränke Wie viele Anhänger des Preises hat Bein vereinbart auf den Abschluss des Abkommens aber wie viele Anhänger der Lieferung erst nach 30 Tagen dauern kann, und deren realen Wert ist abhängig von Schwankungen der marketswhich der Unternehmer nicht affect.11 kann. Sealed Audio- und Videoaufnahmen und Computerprogramme Wie viele Anhänger der Dichtungen nach der Anlieferung gebrochen wurden; 12. Zeitungen, Magazinen oder Zeitschriften, mit Ausnahme von Abonnements zu ihnen; 13. Die Lieferung von digitalen Inhalten nicht auf einem physischen Träger, aber nur, wenn: a die Leistung mit dem Verbraucher ausdrücklicher vorherigen Zustimmung gestartet wurde ;. b. Dass der Verbraucher erklärte er sein Widerrufsrecht verliert so durch tun. Artikel 11 - Die price1. Die Preise der Produkte und / oder Dienstleistungen werden nicht während der Gültigkeitsdauer angehoben werden period`ve im Angebot gegeben, vorbehaltlich Preisänderungen aufgrund von Änderungen der Mehrwertsteuer rates.2. Im Gegensatz zu dem vorherigen Absatz, bietet der Unternehmer Produkte oder Dienstleistungen auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterworfen sind, deren Preise, die über die Unternehmer keinen Einfluss hat, mit variablen Preisen. Das Angebot wird die Möglichkeit haben, unterliegen Schwankungen Zustand und dem factthat alle angezeigten Preise sind prices.3 Ziel. Preiserhöhungen innerhalb von 3 Monaten nach dem Abschluss des Vertrages sind nur zulässig, wenn sie das Ergebnis der neuen Gesetzgebung sind. 4. Preiserhöhungen von 3 Monaten nach Abschluss des Vertrages sind nur zulässig, wenn der Unternehmer es vereinbart ist und a. Sie sind das Ergebnis von gesetzlichen Regelungen oder Bestimmungen, oder b. Der Verbraucher hat die Behörde den Vertrag zu kündigen, bevorWie viele Anhänger am Tag der Preis increasement starts.5. Alle Preise in der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen Angegeben ist jeweils einschließlich-VAT.Article 12 - Durchführung einer Vereinbarung und zusätzlicher Garantie1. Der Unternehmer garantiert, dass die Produkte und / oder Dienstleistungen mit dem Vertrag entsprechen, wobei die Angaben im Angebot aufgeführt sind, mit angemessenen Anforderungen an Benutzerfreundlichkeit und / oder Zuverlässigkeit und mit den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und / oder behördlichen Vorschriften am Tag des Vertragsabschlusses . Wenn vereinbart ist, garantiert der Unternehmer so schnell und dass das Produkt für andere als normale Verwendung geeignet ist. 2. Eine zusätzliche Garantie durch den Unternehmer angeboten, sein Lieferanten, Hersteller oder Importeur nicht die Rechte und Ansprüche der Verbraucher gegenüber dem Unternehmer zu einem Versagen bei der Erfüllung der Verpflichtungen des Unternehmers ausüben können, wenn der Unternehmer in der Erfüllung seines versagt hat Teil des agreement.3. Werkzeuge Garantie ‚wird genommen jede Verpflichtung durch den Unternehmer zu verstehen, seinen Lieferanten, Importeur oder Hersteller in wen er certainement Rechte oder Ansprüche an die Verbraucher, die weiter gehen zuweist als er rechtlich falls erforderlich ist, ihn mit seiner Rolle bei der Einhaltung nicht von die Vereinbarung. Artikel 13 - Lieferung und execution1. Der Unternehmer ist die bestmögliche Sorgfalt walten lassen, wenn sie Aufträge Buchung und Produkt der Ausführung von Aufträgen und Anfragen Wenn für die Bereitstellung von services.2 assesing. Der Ort der Lieferung ist am address`ve vom Verbraucher zum Entrepreneur.3 gegeben. Unter Beachtung der Bestimmungen des Artikels 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist der Unternehmer angenommene Bestellungen bequem Geschwindigkeit auszuführen, aber zumindest innerhalb von 30 Tagen, es sei denn wurde eine weitere Lieferfrist vereinbart. Wenn die Lieferung Bein verzögert, oder wenn ein Auftrag nicht gefüllt werden kann oder nur teilweise gefüllt werden können, sind die Verbraucher darüber nach der Bestellung innerhalb eines Monats informiert. Bei einer Rate solchen Fällen ist der Verbraucher berechtigt, den Vertrag kostenfrei zurückzutreten und mit dem richtigen möglich compensation.4. Nach Zurückweisung in Übereinstimmung mit dem vorstehenden Absatz wird der Unternehmer gibt die vom Verbraucher geleisteten Zahlung unverzüglich mindestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach repudiation.5. Das Risiko von Verlust und / oder Schäden an Produkten wird vom Unternehmer bis zum Zeitpunkt der Lieferung an den Verbraucher oder einen Vertreter im Voraus bestellt getragen und auf den Verbraucher bekannt, Explizit Sofern nicht anders vereinbart. Artikel 14 - Fortsetzung der Leistungsvereinbarungen: Dauer, Kündigung und renewalTermination1. Der Verbraucher kann jederzeit einen Vertrag tat beenden wurde auf unbestimmte Zeit geschlossen und der sich auf die regelmäßige Lieferung von Produkten (einschließlich Strom) oder Dienstleistungen, unter Beachtung der Kündigungsregeln und unterliegen nicht mehr als einen Monat notice.2 . Der Verbraucher jederzeit Mai einen Vertrag tat beenden wurde für eine bestimmte Zeit geschlossen und der sich auf die regelmäßige Lieferung von Produkten (einschließlich Strom) oder Dienste am Ende des angegebenen Zeitraums, unter Beachtung der Kündigungsregeln und unterliegen nicht mehr als ein notice.3 Monat. Der Verbraucher kann die Vereinbarungen in den vorstehenden Absätzen erwähnt kündigen: - jederzeit und nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt oder in a`ve bestimmten Frist zur Kündigung begrenzt werden; - zumindest in der gleichen Weise wie theywere von ihm geschlossen werden; - jederzeit mit der gleichen Mitteilung wie für den Unternehmer himself.Extension4 festgelegt. Eine Vereinbarung für einen bestimmten Zeitraum Wie viele Anhänger auf die regelmäßige Lieferung von Produkten (einschließlich Strom) erstreckt oder Dienstleistungen, die nicht automatisch verlängert oder für einen bestimmten Zeitraum verlängert werden kann. wenn die Verbraucher diese erweiterte Vereinbarung am meisten erneuert kündigen 5. Ungeachtet dem Absatz, ein Vertrag für einen bestimmten Zeitraum Wie viele Anhänger auf die regelmäßige Lieferung von Tageszeitungen, Zeitschriften, Wochenzeitungen und Zeitschriften erstreckt, stillschweigend für festgelegte Frist von drei Monaten werden kann, gegen Ende der Verlängerung mit einer Frist von einem Monat am meisten. 6. Eine Vereinbarung für eine bestimmte Zeit geschlossen und die sie auf die regelmäßige Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen nur stillschweigend auf unbestimmte Zeit verlängert werden kann, wenn die Verbraucher es jederzeit mit einer Frist von einem Monat kündigen. Die Bekanntmachung ist drei Monate an der die meisten in der Vase Vertrag über eine Lieferung von Tageszeitungen, Zeitungen und Zeitschriften und Magazinen regelmäßig auftretenden, aber weniger als einmal im Monat. 7. Eine Vereinbarung mit begrenzten Dauer oder regelmäßiger Lieferung oder Probe Dailies, Zeitungen, Wochen- und Zeitschriften (oder Einführungs Testabo) nicht stillschweigend verlängert und endet automatisch nach Ablauf der Probe oder Einführungs period.Duration8. Wenn die Dauer eines Vertrag mehr als ein Jahr, kann der Verbraucher den Vertrag jederzeit nach einem Jahr mit einer Frist von nicht mehr als ein Monat kündigen, Angemessenheit und Billigkeit der Kündigung vor dem Ende der ag widerfuhr 15 term.Article - payment1. Sofern nichts anderes im Vertrag oder in den zusätzlichen Bedingungen festgelegt, zu den Beträgen vom Verbraucher bezahlt werden müssen innerhalb von 14 Tagen nach der Zeit der Reflexion abgerechnet werden, oder wenn es keine Zeit der Reflexion innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss den Vertrages. Im Fall einer Einigung einen Dienstes der Vorsehung, beginnt diese Frist am Tag, dass die Verbraucher die Bestätigung der agreement.2 erhalten. Wenn Produkte an Verbraucher zu verkaufen, ist es nicht eine Vorauszahlung von mehr als 50% in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verhandeln gestattet. Wenn eine Vorauszahlung vereinbart wurde, kann der Verbraucher behauptet kein Recht In Bezug auf der Ausführung des Auftrages in Frage oder die Dienstleistung (en) in Frage, bevor die vereinbarten Voraus payment.3 machen. Der Verbraucher hat die Pflicht, den Unternehmer unverzüglich über mögliche Ungenauigkeiten in den Zahlungsdetails Das Were`ve gegeben oder specified.4 zu informieren. Falls der Verbraucher nicht Song mit seiner Zahlungsverpflichtung (en) in der Zeit Ausgleich, und der Unternehmer hat ihn darauf hinwies, dass die Zahlung war spät und erlaubte den Verbraucher eine Frist von 14 Tagen mit den Zahlungsverpflichtungen nachzukommen, hat der Verbraucher zu zahlt die gesetzlichen Zinsen auf dem zu zahlenden Betrag und der Unternehmer ist berechtigt, die Verbraucher mit allen möglichen außergerichtlichen Inkassokosten zu berechnen. Diese außergerichtlichen Inkassokosten belaufen sich auf nicht mehr als 15% für die ausstehenden Beträge bis zu € 2.500, 10% für die folgenden 2.500 € und 5% für die folgenden 5.000 €, mit einem Minimum von € 40. Der Unternehmer aus den oben genannten Mengen abweichen und Prozent zugunsten des Verbrauchers. Artikel 16 - Beschwerden Vorgang1. Der Unternehmer ist ein ausreichend benachrichtigt Beschwerdeverfahren an der richtigen Stelle, und wird die Beschwerde in accor Tanz mit dieser Beschwerde procedure.2 behandeln. Beschwerden über die Ausführung des Auftrags werden in vollem Umfang klar eingereicht werden und innerhalb einer angemessenen Frist zu dem Unternehmer beschrieben, nachdem der Verbraucher der defects3 entdeckt. Die Beschwerden an den Unternehmer eingereicht wird, werden innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach dem Datum des Eingangs beantwortet. Sollte eine Beschwerde erfordert eine vorhersehbare längere Zeit für die Handhabung, ist der Unternehmer innerhalb von 14 Tagen mit einer Frist von Eingang reagieren und einer Angabe Wenn die Verbraucher eine ausführlichere Antwort erwarten können. 4. Eine Beschwerde über das Produkt der Unternehmer, eine Dienstleistung oder After-Sales-Service kann sehr nützlich Übermittelt wird Stempel auf Web-Shop mit einer Beschwerde in der Consumer-Seite der Website www.stichting Certified Webshop gegeben form`ve. org. Die Beschwerde wird dann an die Unternehmer in Frage geschickt werden und Stempel Webshop. 5. Wenn die Beschwerde nicht im gegenseitigen Einvernehmen innerhalb einer angemessenen Frist oder innerhalb von 3 Monaten nach Einreichen der Beschwerde gelöst werden kann, wird es ein Streit sein, dass der Streitbeilegungs rules.Article offen ist 17 - Disputes1. Verträge zwischen dem Unternehmer und dem Verbraucher Wie viele Anhänger Arbeit Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, werden von der niederländischen unterliegt ausschließlich law.2. Unter Beachtung der nachfolgenden Bestimmungen, die Streitigkeiten zwischen dem Verbraucher und dem Unternehmer über die Bildung oder die Ausführung von Aufträgen im Zusammenhang mit Produkten oder Dienstleistungen, dass der Unternehmer liefern muss oder bereits geliefert wird, kann sowohl eingereicht werden, indem den Verbraucher und den Unternehmer Webshop, PO Box 90600, 2509 LP Den Haag (Den Haag) (www.sgc.nl) zu bestreiten. 3. Eine Streitigkeit wird von der Schiedskommission [Streit] behandelt nur, wenn die Verbraucher übermittelten seine / ihre Beschwerde an den Unternehmer innerhalb einer angemessenen period.4. Der Streit muss nach dem Entstehen der Streitigkeit schriftlich an die Schiedskommission Webshop innerhalb von drei Monaten eingereicht worden ist. 5. Wenn die Verbraucher eine Streitigkeit der Schiedskommission unterbreiten wollen, wird der Unternehmer durch diese Wahl gebunden. Wenn der Unternehmer will den Streit die Schiedskommission einzureichen, muss der Verbraucher spricht nach einer schriftlichen Aufforderung durch den Unternehmer gemacht innerhalb von fünf Wochen schriftlich, ob er dies wünscht oder will der Streit mit dem zuständigen Gericht behandelt werden. Wenn der Unternehmer hat der Verbraucher die Möglichkeit, innerhalb der Frist von fünf Wochen nicht mehr gehört, ist der Unternehmer berechtigt, die Streitigkeit dem zuständigen Gericht einzureichen. 6. Die Entscheidung der Schiedskommission wird unter den Bedingungen gemacht werden, wie in den Regeln der Schiedskommission festgelegten (http://www.degeschillencommissie.nl/over-onss/decommissies/2701/webshop). Eine Entscheidung der Schiedsstelle eine Bindung advice.7. Die Schiedskommission wird keinen Streit behandeln oder wird diskontinuierlich es Handhabung, wenn der Unternehmer ein Moratorium gewährt wird, in Konkurs geht oder beendet tatsächlich seine Geschäftstätigkeit, bevor die Kommission eine Debatte in der Sitzung behandelt hat und eine endgültige award.8 geliefert. Wenn zusätzlich zu der Schiedskommission Webshop eine andere Ausschuss Streitigkeiten Anerkannt durch oder mit t verbundenener Stiftung für Konsumentenfragen (SGC) [Stiftung für Konsumentenbeschwerdeausschüsse] oder die Financial Services Beschwerden Institute (Kifid) [Finanzdienstleistungen Beschwerdekammer] zuständig ist, die Streitigkeiten, die vor allem auf Verkaufsmethoden oder Entfernung Dienstleistungen beziehen, die Dispute Webshop Certified ist vorzugsweise kompetent, und für alle anderen Streitigkeiten der Ausschuss Streitigkeiten Recognized durch und verbundenen mit dem SBC oder Kifid ist competent.Article 18 -Garantie durch diesen Zweig der Branchen1. Certified Webshop garantiert, dass ihre Mitglieder die verbindliche Empfehlung der Schiedskommission Webshop folgen Sofern das Mitglied beschließt, die verbindliche Stellungnahme zur Überprüfung an das Gericht innerhalb von zwei Monaten zu senden. Diese Garantie belebt, wenn nach Prüfung durch das Gericht die verbindliche Stellungnahme Knochen bestätigt hat und das Urteil rechtskräftig geworden. Certified Webshop wird dieser Betrag für den Verbraucher bis zu 10.000 € pro bindende Stellungnahme zahlen. 10.000 € gezahlt werden, wenn der Betrag 10.000 € pro Bindungs ​​Beratung. Achse auf den Restbetrag, hat Certified Webshop verpflichtet, zu versuchen, um sicherzustellen, dass die Mitglieder mit der verbindlichen Empfehlung nachzukommen. 2. Für die Anwendung dieser Garantie ist es erforderlich, dass die Verbraucher eine schriftliche Beschwerde Certified Webshop einreichen und dass er die Forderung gegenüber dem Unternehmer zu dem Webshop Stempel zuweisen. Wenn die Forderung gegenüber dem Unternehmer 10.000 € übersteigt, wird der Verbraucher auf den Anspruch vergeben für die überschüssige Menge Stempel auf Webshop, Afterwhich diese Organisation im eigenen Namen und auf eigen Kosten, wird versuchen, die Zahlung zu erhalten und Erfüllung oder These Rechte sate die Consumer.Article 19 zu konkurrieren - Sollten nicht zulasten den Verbraucher Zusätzliche Bestimmungen oder derogationsAdditional Bestimmungen oder und / oder Abweichungen von These Allgemeinen Geschäftsbedingungen und müssen schriftlich oder aufgezeichnet in Rate gesetzt werden, so dass die Verbraucher können sie in einem zugänglichen mannerville speichern auf eine langfristige Daten carrier.Article 20 - Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Webshop Keurmerk1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nicht andere geändert werden als in Absprache mit dem Consumentenbond (Consumers` Association) .2. Thesis Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur nach der Angemessenheit Art und Weise veröffentlicht wird, tut bei Angemessenheit Änderungen vorgesehen, die Bestimmung, dass für die Verbraucher am meisten benachteiligten ist Sollen während der Gültigkeit eines Angebots maßgebend. Adresse Webshop Hallmark: Willemsparkweg 193, 1071 HA Amsterdam. Anhang I: Standardformular für withdrawalStandard Formular zur Entnahme (Füllen Sie dieses Formular aus und senden es nur, wenn Sie wollen, den Vertrag zu widerrufen) - An [Unternehmer Name] [Unternehmer geografische Adresse] [Unternehmer Fax-Nummer, falls verfügbar] [E-Mail-Adresse des Entrepreneur oder elektronische Adresse] - I / informieren wir Sie hiermit, dass ich / wir wollen unsere Vereinbarung über den Verkauf der folgenden Produkte zu widerrufen: [Spezifikation des Produkts] * die Lieferung der folgenden digitalen Inhalte [Spezifikation des digitalen Inhalts] * die Leistung des folgenden Service [Spezifikation des Dienstes] * - Bestellartikel * / erhielt am * [Datum der die Dienste der Bestellung oder empfangen von Produkten] * - [Kundenname] - [Consumer Adresse] - [Consumer Unterschrift] (nur wenn diese Form auf Papier eingereicht wird) *) löschen und / oder wo Angemessenheit abzuschließen.



(Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen.)
© 2014 - 2018 Cracklez® Knisterenden Holzdocht Duftkerzen und Kerzen | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore